Tageblatt
 
 

ESPRESSO

 
 
 
 
 

Guten Abend aus der Tageblatt Redaktion, hier die wichtigsten Themen des Tages - zusammengestellt von Tobias Senzig

 
 
 
 
Der Tag kompakt
 

„Schmerzhafte Stachel“: Das fordern die USA vom Iran

Nach dem Ausstieg aus dem Atomdeal wollen die USA dem Iran eine Dominanz des Nahen Ostens vor allem durch finanziellen Druck verbauen. Die jüngst wieder eingesetzten Sanktionen gegen Teheran seien erst der Anfang, sagte Pompeo am Montag in Washington. Der


Giftquallen jetzt auch am Strand auf Ibiza angespült

An den Stränden zwischen El Campello und Torrevieja bei Alicante weht auf einer Strecke von 70 Kilometern die rote Fahne: Wegen einer Masseninvasion der für den Menschen gefährlichen Quallenart namens Portugiesische Galeere (Physalia physalis) herrscht über die Pfingsttage Badeverbot. Jetzt


Nicht genügend Freiwillige: Musel-Triathlon fällt aus

Der eigentlich für den 27. Mai 2018 geplante 14. Musel-Triathlon ist abgesagt worden. Das hat der ausrichtende Verein "Club athlétique de l'Est Grevenmacher" (CAEG) am Pfingstmontag mitgeteilt. Es gebe "einen Mangel an freiwilligen Helfern", weshalb man "die Sicherheit nicht garantieren" könne, heißt ... von Frank Goebel


Niederländisches Königspaar zum Staatsbesuch in Luxemburg

König Willem-Alexander und Königin Máxima werden diesen Mittwoch (23. Mai) zu einem dreitägigen Staatsbesuch im Großherzogtum Luxemburg erwartet.


Populistenregierung in Italien könnte Realität werden

Die populistische Fünf-Sterne-Bewegung in Italien hat eine Einigung auf ein gemeinsames Regierungsprogramm mit der Rechtsaußen-Partei Lega bekannt gegeben. Das Programm sei "endlich" in allen Punkten zu Ende verhandelt, erklärte Parteichef Luigi Di Maio am Freitag auf Facebook. Er veröffentlichte


 
 
 
 
Meistgeteilt heute
 

Technische Autokontrollen ab jetzt EU-weit gleich

Ab jetzt ist die technische Kontrolle von Autos EU-weit vereinheitlicht. Und die Prüfergebnisse werden grenzübergreifend anerkannt. ... von Helmut Wyrwich

„Schmerzhafte Stachel“: Das fordern die USA vom Iran

Nach dem Ausstieg aus dem Atomdeal wollen die USA dem Iran eine Dominanz des Nahen Ostens vor allem durch finanziellen Druck verbauen. Die jüngst wieder eingesetzten Sanktionen gegen Teheran seien erst der Anfang, sagte Pompeo am Montag in Washington. Der

Asselborn wird als potenzieller Spitzenkandidat der europäischen Sozialisten gehandelt

Die Europawahlen 2019 rücken immer näher (Termin: voraussichtlich vom 23. bis 26. Mai 2019 in den dann 27 Mitgliedstaaten der Europäischen Union) und langsam bereiten sich die Parteien auf den Wahlkampf vor. Dazu gehört naturgemäß auch ein Spitzenkandidat. Wieder einmal
 
 
 
 
 
 
Haben Sie Anregungen?
Kontaktieren Sie mich unter redaktion@tageblatt.lu.
 
 
 
 
 
 
zur Startseite von Tageblatt.lu
 
 
 

Sie erhalten den Newsletter an die E-Mail-Adresse . Wenn Sie den Espresso Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte

Impressum:
Editeur : Editpress Luxembourg S.A.
Société anonyme, immatriculée au RC de Luxembourg sous le numéro: B 5407
Dont le siège social est situé 44, rue du Canal L-4050, Esch sur Alzette
Numéro d'identification LU 15866264
Numéro TVA : 1993/2213/128
Téléphone : +352 54 71 31-1
Pour nous contacter contact@editpress.lu
Directeur de la publication
Danièle Fonck, Directrice générale